Gesunde Schule

Wir beteiligen uns bereits seit einigen Schuljahren an dem Programm „Schule & Gesundheit“,  das vom Kultusministerium Hessen 2001 ins Leben gerufen wurde.

Im letzten Schuljahr haben wir das Gesamtzertifikat zur gesundheitsfördernden Schule erworben. Die offizielle, feierliche Übergabe des Zertifikats fand leider noch nicht statt.

Bereits seit dem 16.06.2009 sind wir nun schon im Besitz des Teilzertifikats „Bewegung“.(Bedingungen hierfür, die wir erfüllen, sind unter anderem: drei einzelne Sportstunden pro Woche; Bewegungspausen zwischen den Unterrichtsstunden; Projekttage zum Thema Gesundheit und Bewegung; Teilnahme an fast allen Wettbewerben des Kreises Offenbach; etc.)

Am 9.12.2010 durften wir nun auch das zweite Teilzertifikat „Ernährung“ entgegen nehmen. (Wir haben feste Regeln für das Trinken – regelmäßig auch während des Unterrichts und nur Wasser; ein zuckerfreier Vormittag (Montag) an unserer Schule; Erarbeitung des Ernährungsführerscheines in dritten oder vierten Schuljahr; Ernährungsvormittage in einzelnen Klassen in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt; Projekttage zum Thema Gesundheit und Ernährung; Vorträge zur gesunden Ernährung durch Fachreferenden; etc.)

Auch das Teilzertifikat „Sucht- und Gewaltprävention“, wie auch das Zertifikat „Lehrergesundheit“ haben wir bereits erlangt. Hierfür hat sich eine Arbeitsgruppe mit drei Kolleginnen gebildet.