Schulsport und Wettkämpfe

Völkerball- verkehrt-Turnier –
Kreisentscheid in Rodgau

Am Mittwoch, den 5. Februar 2020, nahm die Schule am Bürgerhaus mit einer Mannschaft, zusammengestellt aus Schülern der drei vierten Klassen, am Völkerball-verkehrt-Turnier teil.
Austragungsort war die Sporthalle, Wiesbadener Straße, in Rodgau.
Insgesamt nahmen 8 Mannschaften aus 4. und 5. Klassen der Schulen aus dem Kreis Offenbach am Wettkampf teil.

Die Schule am Bürgerhaus kämpfte in der Vorrunde gegen die Heinrich-Böll-Schule (Rodgau) 11:6, die Brüder-Grimm-Schule(Mühlheim) 6:6 und die Hermann-Hesse-Schule(Obertshausen) 8:10.

In der Endrunde kämpfte unsere Schulmannschaft gegen die Mannschaft der Heinrich-Böll-Schule und gewann mit 15:14.
Somit kam die Schule am Bürgerhaus auf Platz 3.

Herzlichen Glückwunsch!

Betreut und vorbereitet wurde die Mannschaft von Frau Schultheis und Frau Dietsche.

 

Fit durch die Weihnachtszeit und fit ins neue Jahr 2018

Das ist das Motte für den Sportunterricht in den vierten Klassen. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 4 a, 4 b und 4 c halten sich wöchentlich bei einer gemeinsamen Sporteinheit im schuleigenen „Fitness-Studio“ in der Turnhalle bei einem Ganzkörpertraining fit. An selbst aufgebauten Stationen trainieren die Viertklässler in den nächsten Wochen ihre Arme, ihre Schultern, den Bauch und den Rücken, sowie die Beine und steigern ganz nebenbei ihre Ausdauer. Da das Fitness-Programm bei „peppigen Beats“ absolviert wird, macht es allen viel Spaß  und die Anstrengung ist kaum zu spüren.

 

Leichtathletik Wettkampf der Grundschulen im Kreis Offenbach

Schule am Bürgerhaus erreicht den 5. Platz

In diesem Jahr nahm unsere Schule wieder mit einer Mannschaft von 6 Mädchen und 6 Jungen aus den vierten Klassen am Leichtathletik Wettkampf im Obertshausen teil.

Die SchülerInnen bereiteten sich im Vorhinein  4 Wochen lang auf den Wettkampf vor und konnten ihre Leistungen im Training jedes Mal weiter steigern. Am Wettkampftag gelang es jedem der Mannschaftsmitglieder seine Bestleistung, insbesondere im Weitsprung, abzurufen sodass sie konstant gute Ergebnisse erzielten.

 

Nikolauslauf der Rodgauer Grundschulen

Am Samstag, den 3. Dezember 2016, fand der 18. Nikolauslauf der Rodgauer Grundschulen im Maingau-Energie-Stadion statt.

Die Dritt- und Viertklässler der Schule am Bürgerhaus waren sehr gut vertreten und auch sehr erfolgreich. Der 2500- Meter-Lauf war für die Grundschüler kein Problem.

Die Teamwertung gewannen:

Klasse 3c          2. Platz

Klasse 4b          3. Platz

Klasse 4a          5. Platz

Die gesamte Schule am Bürgerhaus gratuliert den Nikolausläufern.

 

Grundschulwettbewerb

Staffeltag am 16.11.2016 in der Sporthalle am Sportpark in Neu-Isenburg.
Insgesamt nahmen 18 Grundschulen aus dem Kreis Offenbach daran teil.

Es fanden insgesamt drei Staffeldurchgänge mit direkter Platzierung statt.
1. Hindernisstaffel                 Platz 8
2. Geschicklichkeitsstaffel Platz 8
3. Pendelstaffel                      Platz 11   

Betreut wurde die Mannschaft von Frau Dietsche und Frau Endlich.

 

Bundesjugendspiele Leichtathletik

Kurz vor Beginn der Sommerferien fanden am Mittwoch, den 13.07.2016 an unserer Schule die alljährlichen Bundesjugendspiele in Leichtathletik statt. Nach der Begrüßung von unserer Schulleiterin, Frau Löw und einem gemeinsamem Aufwärmprogramm starteten die Klassen unter Leitung ihrer Klassenlehrerinnen mit den jeweiligen Disziplinen.
Die ersten und zweiten Klassen bestritten hierbei den Wettbewerb. Die Schüler der dritten und vierten Klassen stellten sich den Wettkampfdisziplinen Weitwurf, Weitsprung und 50m Sprint.
Die Wettkampfbedingungen auf dem neu eingesäten Rasen waren hervorragend. Alle Schüler hatten sich im Vorfeld in den Sportstunden auf die Spiele vorbereitet.  Sodass wieder einmal gute Ergebnisse erzielt werden konnten.

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Helfern aus der Elternschaft, die uns beim Zeitstoppen, Weitenmessen und Organisieren tatkräftig unterstützt haben.