Alle Beiträge von Rebekka Bauer-Pirl

Kreisentscheid „Völkerball verkehrt“ an der Schule am Bürgerhaus

Am Mittwoch, den 12. 07. 2022, fand auf dem Sportplatz der Schule am Bürgerhaus, ab 10.00 Uhr, das „Völkerball verkehrt“ Turnier statt.

Teilgenommen haben die drei vierten Klassen unserer Schule, drei vierte Klassen der Wilhelm-Busch- Schule in Jügesheim und eine vierte Klasse der Anna-Freud-Schule in Mainhausen.

Eine Spielzeit pro Begegnung dauerte 10 Minuten. Jede Klasse kam während dem Turnier 6mal zum Einsatz. Gespielt haben immer 16 Schüler aus einer Klasse. Nach jeder Begegnung konnte neu aufgestellt werden. Jede Klasse trug einheitliche T-Shirts.

Am Ende des Turniers  gab es eine Siegerehrung mit Urkunden für jede Klasse, einen Wanderpokal für den ersten Platz und einen Spielball für den letzten Platz.

Platz 1 Anna-Freud-Schule

Platz 2 Wilhelm-Busch-Schule

Platz 3 Wilhelm-Busch-Schule

Platz 4 Schule am Bürgerhaus (Klasse 4c)

Platz 5 Wilhelm-Busch-Schule

Platz 6 Schule am Bürgerhaus (Klasse 4a)

Platz 7 Schule am Bürgerhaus (Klasse 4b)

Das Turnier endete um 12.45 Uhr. Es war ein sehr schöner Tag für unsere vierten Klassen. Schüler von der ersten bis zur dritten Klasse (Sambis) waren während dem Turnier Zuschauer und drückten fest die Daumen.

Nach dem Motto  Dabei sein ist alles  wird uns dieser Wettkampftag in Erinnerung bleiben.

Verfasser des Artikels: Claudia Dietsche (Schulsportleitung)

Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

Am Montag, den 18.07.22, konnte nach langer Zeit endlich wieder der Vorlesewettbewerb der vierten Klassen stattfinden. Jeweils 2 Kinder wurden zuvor in ihren Klassen ausgewählt, um sich der Jury zu stellen. Jeder von ihnen hatte 4 Minuten Zeit, um das ausgewählte Buch kurz vorzustellen und eine Textstelle vorzulesen. Die Jury bestehend aus unserer stellvertretenden Schulleiterin Frau Bauer- Pirl und 2 Vertreterinnen des Büchereiteams, Frau Breuer (UBUS-Kraft) und Frau Eckert (Elternteil), bewerteten die Buch- und Textstellenauswahl, die Betonung, das Lesetempo, die Lautstärke sowie die Interpretation beim Vorlesen. Folgende Kinder freuten sich über eine Platzierung:

1. Emilia (Kl. 4a, „Schule der magischen Tiere“)

2. Charlotte (Kl. 4a, „Ponyhof Apfelblüte“)

3. Hanna (Kl. 4b, „Die Rebellen von Salento“)

Außerdem nahmen Domenik (Kl. 4c, „Der Drache aus dem Ei“), Mia (Kl. 4c, „Die Duftapotheke“) und Tim (Kl. 4b, „5 Freunde“) erfolgreich am Wettbewerb teil.

Jeder von ihnen erbrachte eine tolle Leistung, zu der die Schulgemeinschaft ganz herzlich gratuliert.


Wir radeln mit beim Stadtradeln 2022

Die Stadt Rodgau nimmt an der Klimaschutz-Kampagne „STADTRADELN 22“ unter dem Motto „Rad statt Auto“ vom 12. Juni bis 02. Juli 2022 teil. Das Ziel der Kampagne ist es, so viele Menschen wie möglich zum klimafreundlichen Radfahren zu motivieren.

Bei der Aktion STADTRADELN 21 waren in Rodgau Radfahrer:innen fast aller Altersgruppen vertreten. Die Bandbreite reichte dabei von einer Grundschulklasse bis hin zu rüstigen Senior:innen, die lange Touren unternahmen.
Unter dem angegebenen Link erfahren Sie mehr zu der Aktion.

https://www.stadtradeln.de/rodgau

Auch wir haben uns unter Team „SamB“ beim Stadtradeln registriert.
Melden Sie sich am Besten gleich an und treten Sie unserem Team bei. So sammeln wir gemeinsam Kilometer für die Stadt Rodgau und unsere Schule im Team „SamB“.